Datenschutz bei PropertyPreview als Virtueller Rundgang Anbieter.

Für die PropertyPreview GmbH als Virtueller Rundgang Anbieter und Spezialist ist Datenschutz, insbesondere der Schutz persönlicher Daten von Kunden, Interessenten und Webseiten-Benutzern, ein sehr wichtiges Anliegen. Daher finden Sie hier Informationen zum Datenschutz bei uns.

Verantwortliche Stelle für Datenerhebung und -verarbeitung

Verantwortlicher im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die

PropertyPreview GmbH

mit Sitz in

85716 Unterschleißheim, Peter-Schuster-Weg 39 (im Folgenden mit „PropertyPreview“ bzw. „Wir“ bezeichnet). Geschäftsführer ist Andreas Gast. Wir sind u.a. telefonisch erreichbar unter +49 (89) 37.157.385 und per E-Mail an infoproperty-preview.de.

Allgemeines zur Datenverarbeitung

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Demgemäß verwenden wir Daten auch nur für unseren eigenen Geschäftszweck. Dazu gehören die HDR-Fotografie von 360 Grad Panoramen, die Produktion der Virtuellen Rundgänge inkl. Design und Programmierung der Benutzeroberfläche und der Funktionalität im Virtuellen Rundgang, sowie die Beratung und Betreuung im Zusammenhang mit der Erstellung der Virtuellen Rundgänge. Sofern nicht für unseren Geschäftszweck erforderlich, werden wir Daten weder verkaufen, vermieten oder an Dritte weitergeben.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Wenn ein Nutzer einen Link von unserer Website auf eine andere Website klickt, sind wir nicht dafür verantwortlich, wie diese Seite Daten erhebt und verarbeitet. Links dürfen daher nur geklickt werden, wenn der Nutzer mit diesem Sachverhalt einverstanden ist.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

3. Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Bereitstellung und Betrieb der Website

1. Beschreibung und Umfang von Datenerhebung und Protokollierung

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs
  • URL, Namen und Datenmengen der aufgerufenen Dateien
  • Art und Status(code) des Dateiaufrufs (erfolgreich, nicht gefunden, usw.)
  • IP-Adresse des aufrufenden Rechners
  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Betriebssystem des aufrufenden Rechners
  • Internet-Service-Provider des aufrufenden Rechners
  • Websites, von denen der aufrufende Rechner auf unsere Internetseite gelangt
  • Websites, die vom aufrufenden Rechner über unsere Website aufgerufen werden

Die Daten werden ebenfalls vorübergehend in unserem System gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Es findet auch keine Weitergabe dieser Daten statt. Anhand dieser Daten können wir zudem keinen Rückschluss auf einzelne Personen treffen. Wenn der Nutzer uns nicht kontaktiert, also weder über das Kontaktformular auf der Internetseite noch über einen der sonstigen, auf der Internetseite angegebenen Kommunikationswege wie E-Mail oder Telefon, erheben wir keine darüber hinaus gehenden Daten.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung und Dauer der Speicherung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des aufrufenden Rechners für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. In diesem Zweck liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die zur Auslieferung der Webseite erhobenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

4. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Verzicht auf Web-Analytics-Tools

Wir verzichten bewusst auf die Nutzung von Web-Analytics-Tools wie z.B. Google Analytics und die damit verbundene Datenerhebung.

Verzicht auf ein Kontaktformular

Wir verzichten auf ein Kontaktformular, um das Risiko zu vermeiden, dass dadurch unbefugt Daten von Dritten gelesen, ausgewertet und verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns am besten telefonisch.

Verwendung von Cookiebot und Cookies

Wir verwenden Cookiebot, womit Sie Ihre Einstellungen bzgl. Cookies beim Besuch unserer Webseite konfigurieren können. Weitere Informationen finden Sie in der folgenden Erklärung dazu:

Anfrage starten

Sprechen Sie mit uns. Wir beraten Sie gerne. Kostenlos - unverbindlich.

Erleben Sie jetzt Ihre Möglichkeiten mit einem Virtuellen Rundgang von PropertyPreview.

Anfrage starten
Anfrage starten

Sprechen Sie mit uns. Wir beraten Sie gerne.

Erfahren Sie mehr über Ihre Rundgang-Optionen.

Anfrage starten
Anfrage starten

Sprechen Sie mit uns. Wir beraten Sie gerne. Kostenlos - unverbindlich.

Erfahren Sie mehr über Ihre Rundgang-Optionen.

Anfrage starten